Kurzportrait der Musikgesellschaft Seftigen

Gründungsdatum: 2. Juli 1897
Direktion: Markus Berger
Aktivmitglieder: 29

Anfang
Die MG Seftigen wurde von 7 Seftiger Handwerkern in Bern gegründet. Bis zur Inbetriebnahme der Gürbetalbahn fanden auch die Musikproben in Bern statt.

Neuzeit
Die Proben finden im vereinseigenen Alt- Bauernhaus, immer am Dienstag und Freitag statt. Der interessierte Nachwuchs erhält in der Musikschule Region Gürbetal die nötige Grundausbildung, kann anschliessend in der Jugendmusik oberes Gürbetal das Zusammenspiel festigen und besucht ab der neunten Klasse die Proben der MGS. Der Verein schätzt sich sehr glücklich, dass ihre Auftritte seit Jahren von einem überdurchschnittlich grossen Publikum besucht werden. Die Musikgesellschaft versteht sich als Dorfmusik und ist bestrebt, der treuen Zuhörerschaft seine Vielseitigkeit zu präsentieren. Dass wir an den letzten Kantonalen Unterhaltungs Wettbewerben in Steffisburg teilnahmen, zeigt dass wir Abwechslung lieben.

Vorstand

Präsidentin Dähler Sarah

Vizepräsidentin Perron Marlen

Sekretär I Herzig Beat

Sekretär II Schneider Dominik

Kassier Kislig Jürg

Materialverwalter Bachmann Cédric

Beisitzerin I Zahnd Eveline

Beisitzerin II von Steiger Christine

Musikkommission

Präsident Vakant

Dirigent Berger Markus

Vizedirigentin Perron Marlen

Vorstandsvertreterin Dähler Sahra

Bibliothekar Nussbaum Jürg

Mitglied Herzig Beat

Mitglied Matter Fabian

(Kontakt Jugendmusik und Musikschule: von Steiger Christine)

 

Liegenschaftskommission

Dähler Sarah

Kislig Jürg

Herzig Beat

Ryter Markus